Die Euregio Druck GmbH

Andree Trautmann

Die Euregio Druck GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Aachener Verlagsgesellschaft mbH (AVG) und der Betreiber der Rotationsdruckerei in der Dresdener Straße in Aachen. Qualität, Effizienz und Perfektion sind die Grundpfeiler der Euregio Druck GmbH. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, ist die Rotation vom Typ KBA Commander CT seit der Unternehmensgründung im Sommer 2012 in Betrieb. Ein qualitativ hochwertiges Produkt zu erzeugen ist täglicher Anspruch der insgesamt 21 Mitarbeiter der Euregio Druck GmbH.

Mit modernster Technologie im Bereich der Rotation und ausgestattet mit kompetenter Manpower, bietet die Euregio Druck GmbH besonders als Dienstleister für Privat- und Geschäftskunden im Druckerei-Segment eine vielfältige Produktpalette. Jeder einzelne, der leidenschaftlich engagierten Mitarbeiter, ebnet bei der Euregio Druck GmbH den Weg zu einem gelungenen und perfekten Druckerzeugnis. „Qualität und Flexibilität sind unsere Stärken, die wir jeden Tag für die Kunden und Leser mit Druckaufträgen aufs Neue unter Beweis stellen.”, betont Euregio Druck-Betriebsleiter Andree Trautmann.

Produkte und Druckverfahren

Schwerpunkt der Euregio Druck GmbH ist der Druck von Zeitungen und zeitungsähnlichen Produkten mit strategischer Effizienz, Flexibilität und den derzeit modernsten Druckmaschinen auf dem Weltmarkt. Zwei Druckmaschinen stellen sicher, dass die Tageszeitungen Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten mit einer täglichen Gesamtauflage von 121.641 Exemplaren, untergliedert in 17 Lokalausgaben, perfekt produziert werden. Auch die insgesamt 12 Lokalausgaben der Anzeigenblätter des Super Sonntag werden bei der Euregio Druck GmbH gedruckt: Mit einer wöchentlichen Gesamtauflage des Super Mittwoch von 119.000 und des Super Sonntag von 323.000.

Aachener Nachrichten und Aachener Zeitung
Super Sonntag und Super Mittwoch

Jede einzelne der beiden Druckmaschinen besteht aus zwei Drucktürmen mit je acht Druckstellen. Mit einer Geschwindigkeit von 12,75 Metern pro Sekunde, werden bei maximaler Leistung 45.000 Zeitungsexemplare pro Stunde gedruckt. Pro Druckmaschine kann eine komplette Lokalausgabe mit maximal 32 Seiten im Standard-4-Farbdruck (4C) und im Rheinischen Format (350 x 510 mm) oder im Tabloid-Format (255 x 350 mm) gedruckt werden. Aber die technischen Möglichkeiten der Euregio Druck GmbH bieten noch mehr: Die Maschinen können bei Bedarf fachmännisch gekuppelt werden, so dass bei der Zusammenführung 45.000 Exemplare pro Stunde mit maximal 64 Seiten pro Exemplar produziert werden.

Flexibel und schnell werden verschiedenste Druckaufträge der Kunden angenommen und garantiert hochwertig weiterverarbeitet. Von der Erstellung des Druckauftrages über die Produktion und den Versandraum sowie der Palettierung des Produktes ist die Euregio Druck GmbH ein kompetenter und zuverlässiger Partner seiner Kunden.